News

Direkter Wiederaufstieg der Herren glückt!

Nach dem bitteren, weil unglücklichen Abstieg der Herren aus der Bezirksliga in der vergagenen Saison spielte die Wendland-Truppe in der abgelaufenen Saison eine rundum überzeugende Kreisliga-A-Runde und sicherte sich als Tabellenzweiter die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation. An diesem Turnier nahmen neben der BG auch der TV Bühl und Gastgeber Goldstadt Baskets teil. Im Modu "jeder gegen jeden" wurden durch günstige Konstellationen in den höheren Ligen zwei Aufstiegsplätze ausgespielt.

U16 mit Platz zwei bei den Bezirksmeisterschaften!

Am 11.05.2019 fand die Bezirksmeisterschaft der U16 in Karlsbad statt. Der Wettbewerb wurde zwischen den Teams aus Lörrach, Freiburg, Pforzheim und der Heim Mannschaft der BG Karlsbad ausgetragen. Das hochkarätige Teilnehmerfeld versprach spannende Spiele und so kam es auch.

U14/1 beim 2. beim Spalding-Cup!

Am Wochenende 10.-12. Mai weilte die U14/1 nach Steinbach auf die Sportschule, um sich dort mit den Bezirksmeistern der anderen badenwürttembergischen Bezirke zu messen. Die Besonderheit: Der Teamwettstreit wurde nicht nur im Turniermodus jeder gegen jeden, sondern auch in zwei Testbatterien durchgeführt (Basketballtest und Athletiktest). Mit dabei waren neben den Hornets auch die Teams des BBU Ulm, TSV Wieblingen und BG Bietigheim/ Tamm.

Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung der BG Karlsbad ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Derzeit spielen über 75 Kinder und Jugendliche Basketball in Karlsbad. Zur neuen Saion geht man erstmals in der Vereinsgeschichte in allen Altersklassen (U10 bis U18) mit einer Mannschaft ins Rennen. Um allen Kindern eine Perspektive bieten zu können, sind wir derzeit dringend auf der Suche nach Verstärkungen im Trainerstab. 

VR Bank Enz plus unterstützt die BG Karlsbad!

Die Basketballgemeinschaft BG Karlsbad e.V. erlebte in den vergangenen Jahren einen stetigen Aufschwung. Nicht nur sportlich, sondern auch personell konnte man stark zulegen. In der kommenden Saison hat man erstmals in der Vereinsgeschichte von der U10 bis zur U18 alle Jugendaltersklassen im Spielbetrieb vertreten. Mit steigender Mitgliederzahl wachsen auch die Anforderungen im Hinblick auf Ausstattung und Material.

Interessanter Härtetest für die U14 in Bühl!

Estmals nahm eine U14 der BG Karlsbad beim hochklassig besetzten Turnier am Ende der Osterferien in Bühl teil. Die Karlsbader gingen mit einem gemischten Team aus U14/1 und U14/2 an den Start. Gleich im ersten Spiel hatte man es mit dem Oberligateam der PSK-Lions zu tun. Gegen die individuell stark ausgebildeten Gegner kam man zunächst nur schwer ins Spiel. Erst nach der Halbzeit zeigte man, wozu man in der Lage ist und holte viele Punkte auf (39:70). Leider verletzte sich Centerspieler Finn früh im Spiel und konnte in der Folge nicht mehr eingesetzt werden.

U14/1 holt die Bezirksmeisterschaft nach Karlsbad!

Nachdem man die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft in überzeugender Manier gewonnen hatte, fuhr man am 6. April sehr gespannt ins entfernte Lörrach, um sich dort mit den beiden besten Vertretern des Südbezirks bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften zu messen. Mit dabei war auch erneut der zweite Qualifikant aus dem Norden, die TSG Bruchsal.

U14/1 erstmals für Bezirksmeisterschaftsendrunde qualifiziert!

Bei der schon lange mit Spannung erwarteten Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft der U14 durften die Karlsbader als Tabellenführer der Bezirksliga vor heimischem Publikum antreten. Die ersten vier Teams der Tabelle hatten sich für dieses Turnier qualifiziert. Dabei waren der SSC Karlruhe 2, die PSG Pforzheim und die TSG Bruchsal. Gespielt wurde im Modus "jeder gegen jeden". Die BG´ler konnten fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich Center Finn musste verletzungsbedingt passen.

U10 nervenstark zum Turniersieg in Bruchsal!

Einen überraschenden Turniersieg konnten die U10er am Samstag in Bruchsal erlangen. In dem sehr gut organisierten Turnier mit 7 Mannschaften wurde im Modus "jeder gegenjJeden" gespielt, sodass alle Mannschaften sechs Partien hatten. Die BGler starteten gleich mit einem engen Sieg gegen die Hausherren und tankten dadurch wichtiges Selbstvertrauen für die restlichen Spiele.
Nach einem Last-Second-Unentschieden (Dreier von Sebastian) gegen EK Karlsruhe (19:19) gelang es den jungen Hornissen auch die restlichen 4 Spiele, teilweise mit nur einem Punkt Unterschied, zu gewinnen. In der Offensive waren Ari, Kjell und Sebastian nicht zu stoppen. Defensive gaben Laurin, Mariam und Loujain alles, um ihre Gegenspieler in Schach zu halten und trugen einen wichtigen Betrag zum Turniersieg bei.
Am Abend waren alle Spieler erschöpft, aber glücklich über den schönen Erfolg!
Die nächste Spielmöglichkeit bietet sich nun am 25. Mai beim Turnier in Berghausen.

Schöner Testspieltag zum Ferienausklang!

BG-Freizeitgruppe vs. SSC-Freizeitgruppe  68:46

Seiten

News abonnieren