U16 trotzt zahlreichen Ausfällen!

BG Karlsbad U16
TV Bad Säckingen
BG Karlsbad U16
TV Bad Säckingen
Spielbericht: 
Eine in mehrfacher Hinsicht knifflige Aufgabe stand der U16 am vergangenen Wochenende gegenüber. Der Gegner aus dem entfernten Bad Säckingen verschätzte sich mit der Fahrzeit, sodass man lange im Unklaren blieb, ob das Spiel überhaupt stattfinden kann. Mit mehrminütiger Verspätung klappte es dann doch noch. Allerdings begann die Partie mit einem Schock auf BG-Seiten. Der dominierende Center der letzten Wochen A. Heinkel knickte beim ersten Rebound böse um und konnte fortan nicht mehr mitwirken. Da auch Devin und Jakob kurzfristig passen mussten, waren die Handlungsoptionen auf der Bank nun deutliche eingeschränkt. Darunter litten sowohl das gewohnte Tempo, als auch der defensive Druck merklich.
Fortan hieß es also mit den Kräften haushalten, die Fouls geschickt aufteilen und clever spielen. Dies konnte der verbliebene "Rumpfkader" auch gut umsetzten und machte ein solides, aber kein berauschendes Spiel. Offensiv überragte Kilian, während Finn und Levin S. in der Defensive stark arbeiteten. Christoph machte sein bisher bestes Saisonspiel mit vielen Steals und guten 12 Punkten.
Am Sonntag tritt man nun beim SSC 2 an. Nach dem knappen Hinspielerfolg ist hier eine "enge Kiste" zu erwarten.

Es spielten: Kilian 29, Finn 22, Christoph 12, Arne 10, David 5, Louis 2, Levin D. 2, Leon 2, Levin S., Andreas.